Menü
Ein Freizeit-Erlebnis für Jung & Alt

REALISTEN

 

für Realisten...

Im Kontext mit den aktuellen Projekten (Alptransit 2018, Mythos Gotthard), hat der Themenpark eine gute Chance!

Durch einen ausgeklügelten Mix von Standort-Förderung, Tourismus, Unterhaltung und wirtschaftlich orientiertem Marketing ist eine Rentabilität realisierbar. 

Wie im wirklichem Leben, werden auch im "SWISS TRAIN PARADISE", laufende Aktualitäten aufgenommen um so eine nachhaltige Dynamik sicherzustellen.

Die Standort-Option Allmend Brunau in Zürich mit der Zimmerberg Kaverne wäre für das Projekt die optimalste Lösung.

Der Erfolg einer bereits bestehenden Anlage in der Speicherstadt in Hamburg, ca. 5500 qm gross generiert zur Zeit ca. 1`200 000 Besucher im Jahr, zeigt auf, das ein grosses Publikumsinteresse für diese Art von Attraktion vorhanden ist. 


Lokale Arbeitsplätze zu sichern, eine politische Akzeptanz zu finden und die verbandsorientierten Argumente in einen Konsens zu bringen sind ebenso ein Credo.

Mit dem Erfolg durch die WorldExpo in Shanghai (Sessellift) sowie Milano, ist zudem die Öffentlichkeit dementsprechend sensibilisiert.

 

Unterdessen ist noch eine 2. Variante für ein passendes Areal in Abklärung. Das bekannte "Gaswerk-Areal" in Schlieren. Ebenfalls eine boomende Region mit guten Anschlüssen an den öffentlichen Verkehr.